Fachgespräche - Einbindung externer Expertise

Das Fachgespräch dient der regelhaften Einbindung externer Expertise bei der Einrichtung oder Weiterentwicklung eines Studiengangs. In diesem Rahmen werden Fragen der Relevanz und Aktualität von Studieninhalten und Qualifikationszielen in Bezug auf die Fach- und Forschungsstandards und zukunftsfähige Berufsfelder erörtert.

Die Ergebnisse des Fachgesprächs werden in den verschiedenen Gremien (Fachbereichsrat, Institutsrat, Ausbildungskommission) und Studiengangskommissionen des Fachbereichs diskutiert und bei der Einrichtung bzw. Weiterentwicklung von Studiengängen berücksichtigt. Die Einbindung externer Expertise ist zudem eine der wesentlichen Voraussetzungen für die Akkreditierung von Studiengängen.

Übersicht über die Durchführung der Fachgespräche am FB Geowissenschaften:

Studiengang Fachgespräch Einbindung der Berufspraxis Art des Fachgesprächs
B.Sc. Geologische Wissenschaften 1. Quartal 2014 ja regelhaft
M.Sc. Geologische Wissenschaften 1. Quartal 2014 ja regelhaft
B.Sc. Geographische Wissenschaften 4. Quartal 2015 ja regelhaft
M.Sc. Geographische Wissenschaften 4. Quartal 2015 ja regelhaft
M.Sc. Geographische Entwicklungsforschung 4. Quartal 2015 ja anlassbezogen
M.Sc. Geographische Umweltforschung 4. Quartal 2015 ja anlassbezogen
B.Sc. Meteorologie gepl. für 2016    
M.Sc. Meteorologie gepl. für 2016    
M.Sc. Landschaftsarchäologie gepl. für 2017    
M.Sc. Environmental Earth Sciences gepl. für 2017