Outgoings

Sie sind als Studentin oder Student an einem Auslandssemester interessiert?

Dann können Sie sich mit folgenden Unterlagen bewerben:

  • Motivationsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf mit Foto
  • Online-Bewerbungsformular der FU
  • Immatrikulationsbescheinigung (Ausdruck aus dem Portal der Studierendenverwaltung)
  • Leistungsnachweise (inkl. Tabelle mit Noten und LP) oder
  • Kopie Bachelor-Zeugnis
  • Nachweis der Sprachkenntnisse

Ihre Unterlagen schicken Sie bitte in ausgedruckter Form bis zum 31.1. (für das folgende Wintersemester)  bzw. 15.5. (für das folgende Sommersemester) an die Erasmus-Koordinationsstelle des Fachbereichs Geowissenschaften:

Freie Universität Berlin
Institut für Geologische Wissenschaften
Erasmus-Koordinator: Dr. Georg Heiss


Malteserstr. 74-100 – Haus C
12249 Berlin

Sprechzeiten im Wintersemester 2017/18 für an einen Auslandsstudium interessierte FU-Studierende:
Claudia Heismann
Dienstag von 15:00 bis 17:00 Uhr
in Raum C118
E-Mail: erasmus@geo.fu-berlin.de

Bitte beachten Sie, dass zur zweiten Frist am 15.5. nur Restplätze, die noch nicht zum ersten Termin vergeben wurden, zur Verfügung stehen. Informationen bzgl. freier Restplätze erfragen Sie bitte per Email oder in der Sprechstunde.

Alle Informationen zum Bewerbungsverfahren finden Sie auf den zentralen Auslandsstudiumsseiten der FU Berlin.

Erläuterungen zu den erforderlichen Unterlagen

Zur Bewerbungsfrist genügt es Ihre Unterlagen auf Deutsch einzureichen. Die Partnerhochschulen können zu einem späteren Zeitpunkt im Bewerbungsverfahren einzelne Unterlagen von Ihnen auf Englisch anfordern.

Motivationsschreiben

Aus dem Motivationsschreiben sollte Ihr Studienvorhaben im Ausland hervorgehen. Begründen Sie ggf. fachlich, welche Leistungen Sie an der Partnerhochschule absolvieren und innerhalb Ihres aktuellen Studiengangs an der Freien Universität Berlin anerkennen lassen möchten. Sie können sich darüber hinaus auf Ihren bisherigen Studienverlauf, sprachliche oder fachliche Interessen, berufliche Pläne oder ähnliches berufen. Umfang: max. 1 Seite.

Tabellarischer Lebenslauf mit Foto

Kurzer Lebenslauf mit Bildungsweg und ggf. Auslandsaufenthalten, Jobs, ehrenamtlichen oder universitären Engagement.

Online-Bewerbungsformular der FU

Bitte füllen Sie das Formular online aus, senden Sie es ab, und generieren Sie dann ein PDF. Dieses bitte ausdrucken, unterschreiben und mit Ihrer Bewerbung bei uns einreichen.

Immatrikulationsbescheinigung

Die aktuelle Immatrikulationsbescheinigung drucken Sie aus dem Portal der Studierendenverwaltung aus (bitte keine kopierten Studienbuchseiten o.ä.).

Leistungsnachweise

Ausdruck der „Noten und Punkte“ Liste aus dem Campus Management, ggf. Kopien der benoteten Scheine (falls nicht im Campus Management). StudentInnen im Master reichen bitte eine Kopie des Bachelor-Zeugnis’ ein.

Nachweis der Sprachkenntnisse

Teilnahmebescheinigungen an Sprachkursen, Ergebnisse von Sprachtests wie TOEFL, IELTS usw. CEFR-Sprachnachweise können vom Sprachenzentrum der FU ausgestellt werden. Weitere Informationen zu den zentralen Sprachtests:

http://www.sprachenzentrum.fu-berlin.de/sprachtests/sprachzeugnis/index.html

Es gilt i.d.R. mindestens das Sprachniveau B1, um Lehrveranstaltungen an der Partnerhochschule folgen zu können.
Wichtig: Bitte recherchieren Sie, ob Sie einen offiziellen Sprachnachweis an der Gasthochschule benötigen, da sich dieses von Zeit zu Zeit ändert.

Auswahlkriterien

  • Qualität des Motivationsschreibens
  • Qualität des Studienvorhabens im Ausland
  • Individuelle Studienleistungen
  • Engagement am Fachbereich / soziales Engagement
  • Nachweis erforderlicher Sprachkenntnisse

Bis März erfolgt dann die Auswahl der Studierenden und die Benachrichtigung, ob Sie einen Platz erhalten haben. Alle ausgewählten TeilnehmerInnen werden per E-Mail aufgefordert, ihre verbindliche Annahme des Austauschplatzes zu bestätigen. Danach werden Sie von uns an der Partnerhochschule offiziell nominiert.

Nach erfolgter Nominierung wird sich die Partnerhochschule direkt mit Ihnen in Verbindung setzen und weitere Unterlagen einfordern. Bitte beachten Sie unbedingt die jeweiligen Fristen der Partnerhochschulen!

Vor Antreten Ihres Auslandsstudiums müssen Sie noch das sogenannte Learning Agreement ausfüllen, es zur Kontrolle und Unterschrift bei Herrn Dr. Heiss vorlegen (per E-Mail oder persönlich) und schließlich beim Erasmus-Büro abgeben.