chile-identitaet

Chile 2009

Fünfzehn Studierende und zwei Dozenten des Instituts für Geologische Wissenschaften fuhren vom 16. Februar bis 4. März 2009 durch Nordchile, um die geologischen Themen „Aktiver Plattenrand", "Lagerstätten" und "Hyperaridität“ anschaulich zu erleben und zu studieren. Die Exkursion war in einem Seminar des WS 08/09 vorbereitet worden; die Eindrücke dieser einzigartigen Reise wurden in den Beiträgen dieser Webseiten nachbereitet.

Abb. 1: Gruppenbild auf dem Altiplano (Tag 14)

mehr...