Dava Newman (stellv. Direktorin der NASA) zu Gast auf dem GeoCampus Lankwitz am 1. Juni 2016

Dr. Dava Newman wurde im Januar 2015 von US-Präsident Barack Obama zum Deputy Administrator of the National Aeronautics and Space Administration (NASA) benannt. Seit Mai 2015 leitet sie zusammen mit Direktor Charles Bolden die US-Raumfahrtbehörde. Am 1. Juni 2016 besuchte Dr. Newman den GeoCampus Lankwitz und gab dort einen Vortrag zum Thema "Journey to Mars - Implications for Human Society".

Raus aus dem Flugzeug und rein in die Uni: Der Vorlesungssaal war voll besetzt als Dr. Newman am 1. Juni 2016 um 12 Uhr am GeoCampus Lankwitz eintraf. Unter den Zuschauern waren sowohl Mitarbeiter des Instituts als auch viele Doktoranden und Studenten. In Ihrem interaktiven Vortrag präsentierte Dr. Newman die vielfältigen Leistungen und Erfolge der NASA Raumfahrtmissionen der letzten Jahre. Sie stellte aktuelle Pläne der NASA vor, innerhalb der nächsten 20 Jahre die ersten Menschen zum Mars zu bringen, und erläuterte die Herausforderungen und Chancen die dieses Vorhaben mit sich bringt. Im Anschluss an den Vortrag gab es zahlreiche Fragen aus dem Publikum, die Dr. Newman ausführlich beantwortete. Wir danken Dava Newman für ihren Besuch und für die großartige Möglichkeit, Raumfahrt aus erster Hand zu erleben.

Bild 1: NASA-Gäste, Institutsmitglieder und Besucher kurz vor Beginn der Veranstaltung.

    

Bild 2: Dr. Dava Newman überreicht ein handsigniertes Foto der internationalen Raumstation ISS.

   

Bild 3: Die einladende Dozentin Dr. Julia Lanz-Kröchert (links) und Dr. Stefanie Musiol (rechts) aus der Fachrichtung Planetologie und Fernerkundung zusammen mit Dr. Dava Newman.