Valles Marineris

Die Animation zeigt einen Überflug über den zentralen Teil vom Grabenbruchsystem Valles Marineris, einer geologisch sehr interessanten Struktur auf dem Mars.

Video: "Flight over Valles Marineris" von 2010 [2:31 min]
Copyright: ESA/DLR/FU Berlin (G. Neukum)

  

Der Name Valles Marineris stammt aus dem lateinischen und bedeutet Mariner-Täler. Das Valles Marineris ist ein Graben­bruch­­­­system, das wahrscheinlich durch tektonische Kräfte entstanden ist. Es lässt sich vergleichen mit dem Grand Canyon auf der Erde, ist jedoch sehr viel größer: Seine Länge beträgt mehr als 4000 km, seine Breite bis zu 200 km, und es ist bis zu 7 km tief.

Die Animation basiert auf einem digitalen Geländemodell (DGM) der Region. Das Verfahren der DGM Erstellung aus Stereodaten wird hier genauer beschrieben. Eine Perspektivansicht von Valles Marineris können Sie hier herunterladen.

Zur Veröffentlichung im Pressearchiv: Valles Marineris Animation (15.07.2011)
(mit Link zum Video-Download in voller Auflösung)