Flug über den strahlenden Krater Becquerel

Ein fast 1000 Meter hoher Berg aus schwefelhaltigen Sedimentschichten befindet sich im Krater Becquerel auf dem Mars.

Video: "Flight over Becquerel Crater" von 2014 [2:32 min]
Copyright: ESA/DLR/FU Berlin

 

Becquerel liegt auf der Nordhalbkugel des Mars in einem Gebiet, das den Namen Arabia Terra trägt. Dieses Gebiet entstand vor über 3,5 Milliarden Jahren und besitzt viele Einschlagskrater. Untersuchungen mit Spektrometern an Bord verschiedener Mars-Raumsonden haben ergeben, dass die hellen Ablagerungen auf dem Kraterboden aus sulfathaltigen Gesteinen bestehen. Sulfate sind Salze der Schwefelsäure wie zum Beispiel Gips und entstehen auf der Erde bei der Verdunstung von Wasser. Deswegen vermuten Wissenschaftler, dass zur Zeit der Bildung der Ablagerungen Grundwasser aus dem Boden ausgetreten ist, eventuell hat sich auch Niederschlag aus der Atmosphäre in dem Krater gesammelt. Im Inneren von Becquerel könnte sich einmal ein See befunden haben.

Zur Presseveröffentlichung: Flug über den Krater Becquerel (18.12.2014) 
(mit Link zum Video-Download in voller Auflösung)