Mission Juno: Jupiters Großer Roter Fleck

Great Red Spot
Jupiters Großer Roter Fleck
Bildquelle: NASA/JPL-Caltech/SwRI/MSSS/Jason Major

News vom 14.07.2017

Die NASA Mission Juno war am 5. August 2011 gestartet und erreichte den Jupiter im Juli 2016. An Bord der Raumsonde befinden sich wissenschaftliche Instrumente um die Atmosphäre und Magnetosphäre des Jupiter zu erforschen. Der sogenannte Große Rote Fleck, den die Kamera der NASA-Sonde kürzlich aufnahm, ist tatsächlich ein gigantischer Wirbelsturm in der oberen Atmosphäre des Gasplaneten. Dieses Phänomen wurde bereits 1830 von der Erde aus durch Astronomen beobachtet.

9 von 17