Mission ExoMars: Erste Aufnahmen des Orbiters

ExoMars image
Eine der ersten ExoMars-Aufnahmen der Marsoberfläche mit einer räumlichen Auflösung von 7,2 Meter/Pixel.
Bildquelle: ESA / Roscosmos / ExoMars / CaSSIS / UniBE

News vom 06.12.2016

Nachdem die ExoMars-Sonde am 19. Oktober in die Marsumlaufbahn eingeschwenkt ist, konnten vergangene Woche die ersten Aufnahmen empfangen werden. Die Aufnahmen stammen von dem an Bord der Sonde befindlichen Kamerasystem CaSSIS (Colour and Stereo Surface Imaging System), welches von einem Forschungsteam der Universität Bern entwickelt wurde. Sie sind das Produkt einer erfolgreichen Test- und Kalibrierungsphase. Die eigentliche Mess- und Aufnahmekampagne der Sonde wird ab Ende 2017 erfolgen. Ein Video der ESA, welches die Aufnahmen aus der Test- und Kalibrierungsphase zeigt, kann hier angesehen werden.

11 von 13