Mission Cassini: Emmy Nominierung für das Grand Finale

Cassini am Saturn
Bildquelle: NASA/JPL-Caltech

News vom 16.07.2018

Das Jet Propulsion Laboratory (JPL) der NASA wurde für seine Berichterstattung im Rahmen des Grand Finale der Cassini-Mission für den bedeutendsten amerikanischen Fernsehpreis Emmy nominiert. Die Raumfahrtmission Cassini-Huygens war 1997 zum Saturn gestartet und beobachtete bis 2017 den Ringplaneten und seine Monde. Am 15. September 2017 endete die langjährige erfolgreiche Mission mit einem kontrollierten Absturz der Sonde in die Atmosphäre des Saturn.

Die Academy of Television Arts & Sciences wählte die digitale Kampagne zum Cassini Grand Finale für eine Nominierung in der Kategorie Outstanding Original Intractive Program aus. Vor, während und nach dem Cassini Grand Finale wurden vom JPL zahlreiche Beiträge im Web, Fernsehen und Social Media veröffentlicht, sowie Nachrichten, Dokumentationen und Livestreams erstellt. Die Emmys werden am 17. September 2018 in Los Angeles vergeben.

3/17