Mathematische Grundlagen der Geophysik

Dozent/in

Serge Shapiro, Aurelian Röser, Lisa Johann

Semester

Winter

Veranstaltungsumfang

V (2 SWS) + Ü (2 SWS)

Leistungspunkte

6

Zielgruppe

Master-Studierende mit Schwerpunkt Geophysik und alle Interessierten an seismischer Datenprozessierung und an der theoretischen Geophysik

Literaturliste

Aki, K., Richards, P.; 1980: Quantitative Seismology

Sheriff, R., Geldart, L; 1995: Exploration Seismology

Inhalt

Dieser Kurs stellt einen roten Faden für die Mathematik dar, die eine zentrale Rolle in der Seismik und Prozessierung geophysikalischer Signale spielt. Unter anderem wird eine Einführung in die Wellentheorie, Filtertheorie, Kommunikationstheorie, Spektralanalyse, sowie in die statistischen Felder und Prozesse gegeben.