Gesteinsphysik von Sedimenten

(24306a)

Typ

Vorlesung

Dozent/in

Dr. Sibylle Mayr

Institution

Geologische Wissenschaften

Fachrichtung Geophysik

Raum

Malteserstr. 74-100

D144

Zielgruppe

Student/inn/en der Geowissenschaften und alle die Interesse an der Explorationsseismik und an der angewandten und theoretischen Geophysik haben

Literaturliste

Aki, K., P. Richards, 1980; Quantitative Seismology

Mavko, G., Mukerji, T. &Dvorkin, J., 1998; The rock physics handbook: tools for seismic analysis in porous media.

Schön, J., 1997; Physical Properties of Rocks: Fundamentals and Principles of Petrophysics

Sheriff, R. and L. Geldart, 1995; Exploration Seismology

Inhalt

Dieser Kurs richtet sich an Master- sowie fortgeschrittene Bachelor-Studierende die sich in Seismologie, Explorationsseismik und Reservoirgeophysik spezialisieren wollen. Die petrophysikalischen Grundlagen zur Charakterisierung von Lagerstätten und Grundwassersystemen werden intensiv behandelt. Die Vorlesung bietet einen Überblick über die physikalischen Eigenschaften von Sedimentgestein (insbesondere Porosität, Dichte elastische Eigenschaften sowie Fluid-Transport-Eigenschaften). Die VL behandelt Möglichkeiten der experimentellen Bestimmung sowie der theoretischen Beschreibung und Abschätzung der jeweiligen Eigenschaften. Im Rahmen der Übungen werden auch zwei Laborexperimente zur Bestimmung der Porosität und der seismischen Eigenschaften durchgeführt werden.

Vorraussetzungen

Geowissenschaftliches und physikalisches Grundwissen

Übungen/Tutorien

Begleitend zu dieser Vorlesung wird eine Übung (24306b) abgeboten.