SoSe 2004

Kolloqium Sommersemester 2004

Datum Referent Vortragsthema
20. April 2004 Dr. Bohumir Jansky (Charles University Prague) Landeskunde von S-Peru und neuere Forschungen an den Amazonas-Quellen
27. April 2004 Peter Conze (GTZ) Das Profil unserer EZ in Afrika - Deutsche Programme oder Einbindung in internationale Aktivitäten
4. Mai 2004 Prof. Dr. Henri Rougier (Univ. Jean Moulin, Lyon III) Das Goms und Aletschgebiet als Beispiel einer inneralpinen Gegend
11. Mai 2004 Britta Trostorff (FU Berlin) Jeder nur erdenkliche Aberglaube ist unter dem hufeisenförmigen Zuge der Karpaten zu Hause
18. Mai 2004 Prof. Dr. Paul Reuber (Univ. Münster) Kampf der Kulturen? - Neue geopolitische Leitbilder nach dem Ende des Kalten Krieges
25. Mai 2004 Prof. Dr. Peter Arbo (Univ. of Tromsoe, Norwegen) Northern Norway - narratives of a region
8. Juni 2004 Latz (Schulbuchautor) (Titel wird nachgereicht)
15. Juni 2004 PD Dr. Mayke Wagner (Deutsches Archäologisches Institut) Archäologische und paläoklimatische Informationen zur Besiedlungsgeschichte Nordwestchinas zwischen 8000 und 10 00 cal. BP
22. Juni 2004 Dr. Nikolaus Kuhn (Univ. of Exeter) Niederschlagsintensität, Erosion und quartäre Landschaftsentwicklung im nördlichen Negev
29. Juni 2004 Dr. Armin Triebel (FU Berlin) Literalität in der Praxis der Entwicklungspolitik und ein Paradigma-Wechsel in der Forschung
6. Juli 2004 Dr. Elisabeth Tressel (Univ. Trier) Lehrpfade als Umweltbildungsmassnahme
13. Juli 2004 Prof. Dr. Stefan Brüne (Univ. Hamburg) Das subsaharische Afrika: Möglichkeiten und Grenzen der Förderung von Demokratie und Good Governance