Prof. Dr. Karl Tilman Rost

trost

Arbeitsbereich Prof. Dr. Schütt

Professor

Adresse Malteserstr. 74-100, Haus G
Raum G 112
12249 Berlin
Telefon (+49 30) 838 - 70 320
Fax (+49 30) 838 - 458711
E-Mail tilman.rost@fu-berlin.de

Sprechstunde

in der Vorlesungszeit: Do 11.00 - 12.00 Uhr

in der vorlesungsfreien Zeit: n. V.

Lebenslauf

seit 01. 10. 2011 Professor für Physische Geographie, FU Berlin
2008 - 2011 Gastprofessor am Institut für Geographische Wissenschaften, FU Berlin
2005 - 2007 Lehrkraft für besondere Aufgaben, Institut für Geographische Wissenschaften, FU Berlin
2001 - 2005 C3-Professor für Physische Geographie an der Universität Erfurt (befristet)
1998 - 1999 Vertretung der C3-Professur Kartographie und Fernerkundung, Universität Göttingen
1997 - 1998 Privatdozent am Geographischen Institut der Universität Göttingen
12/1997 Habilitation an der Universität Göttingen
1995 1997 DFG-Habilitationsstipendium, Geographischen Institut der Universität Göttingen
1993 - 1995 DFG-Forschungsstipendium, Geographischen Institut der Universität Göttingen
04/1992 Promotion im Fachbereich Geowissenschaften und Geographie, Universität Göttingen
1990 - 1992 Promotionsstipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes, Geographischen Institut der Universität Göttingen
1989 - 1990 Graduiertenförderungsstipendium des Landes Niedersachsen, Geographischen Institut der Universität Göttingen
1989 DAAD – Chinastipendium, Forschungsaufenthalt am Xi´an College of Geology (China)
1988 - 1989 Wiss. Mitarbeiter im BMBF-Programm „Terrestrische Paläoklimatologie“ am Geographischen Institut, Universität Göttingen (AB Prof. Dr. J. Hövermann)
1995 - 1990 Studium im Diplomstudiengang Geologie und Paläontologie an der Universität Göttingen
1982 - 1988 Studium im Diplomstudiengang Geographie an der Universität Göttingen mit den Nebenfächern: Geologie, Bodenkunde, Raum- u. Landschaftsplanung, Völkerkunde

 

Mitgliedschaften und ehrenamtliche Tätigkeit

Mitgliedschaften in Verbänden:

  • Arbeitskreis Geomorphologie
  • Verband der Geographen Deutscher Hochschulen
  • Deutsche Quartärvereinigung e.V. (DEUQUA)

  • Arbeitskreis für Geomorphologie

  • Arbeitskreis Hochgebirge

  • Arbeitskreis Ostasien

  • Arbeitskreis Wüstenränder

  • Naturwissenschaftlichen Verein Goslar

  • IGCP 415 (Glaciation and Reorganisation of  Asia´s Network and Drainage – GRAND); 1997-2002

  • IGCP 413 (Understanding Future Dryland Environmental Changes from the Past); 1998-2004


Ehrenamtliche Tätigkeiten:

  • Mitherausgeber der Schriftenreihe Erfurter Geographische Studien
  • Auswahlkommissionsmitglied u.Gutachter der Studienstiftung des deutschen Volkes

Tagungen (Organisation / Leitung)

  • 2003: Wasser – Lebensnotwendige Ressource und Konfliktstoff. Nationale Auftaktveranstaltung an der Universität Erfurt anlässlich des „International Year of Freshwater 2003“ der Vereinten Nationen (Ausrichtung zusammen mit dem Thüringer Ministerium für Landwirtschaft, Naturschutz und Umwelt, dem IHP/OHP Nationalkomitee, dem ATV-DVWK Landesverband Sachsen/Thüringen u.a.).

  • 2004: Wasser in der Land(wirt)schaft. 6. Fachtagung der Dt. Wasserhistorischen Gesellschaft e.V. (DWhG)  in Arnstadt (zusammen mit DWhG, Thüringer Ministerium für Landwirtschaft, Naturschutz und Umwelt u.a.).

     

Angaben zu Lehrveranstaltungen können dem Vorlesungsverzeichnis entnommen werden.

Forschungsschwerpunkte

  • Geomorphologie
  • Jungquartärer Klimawandel
  • Landschaftsdegradation / Bodenerosion
  • Landschafts- und Umweltgeschichte
  • Watershed Management
  • Geographie der Hochgebirge
  • Regional: Ost- und Zentralasien, Mitteleuropa, Skandinavien


Laufende Projekte:

Abgeschlossene Projekte:

  • Systemanalytische Erfassung und Rekonstruktion des jungquartären Landschafts- und Klimawandels in zentralasiatischen Trockengebieten am Beispiel des Ordos Plateaus, VR China

    Drittmittelgeber: DFG (Az.: PO 249/7-1)

    Laufzeit: 2000 - 2003
    Projektantragsteller: K. T. Rost, K.-H. Pörtge, J. Böhner (Universität Göttingen), Ma Zhimin (Changan University, Xi´an)

  • Geomorphologische und paläoklimatische Untersuchungen in zentralchinesischen Gebirgen und Gebirgsvorländern

    Drittmittelgeber: DFG (Az.: RO 1038/2-1, 1038/2-2, 1038/2-3

    Laufzeit: 1995 - 1998

    Projektantragsteller: K. T. Rost, (Universität Göttingen), Wang Wenying (Xi´an College of Geology)

  • Geomorphologische Formen und Indikatoren für jungquartäre Klimaänderungen im nördlichen Vorland des Qinling Shan (VR China)

    Drittmittelgeber: DFG (Az.: RO 1038/1-1, 1-2)

    Laufzeit: 1993- 1995

    Projektantragsteller: K. T. Rost, (Universität Göttingen), Wang Wenying (Xi´an College of Geology)

     


2014

  • Ebermann, K., M. Kasymov, O. Topbaev & K.T. Rost (2014): Aktuelle Probleme der Wasserversorgung im ländlichen Kirgistan am Beispiel des Dorfes Kara-Suu (Naryn Oblast). Aktuelle Forschungen zu den Mensch-Umwelt-Verhältnissen in Kirgistan.- Hann. Geogr. Arb. 62:80-89.
  • Rost, K.T. (2014): Masterstudiengang "Integrated Watershed Management" an der Kirgisischen Nationaluniversität, Bischkek.- Geogr. Rdsch. 66 (4):55-57.
  • Rost, K.T. (2014): Einrichtung von Masterstudiengängen als Capacity Building Maßnahme für eine nachhaltige Wasser- und Naturressourcennutzung in Zentralasien. In: Schmidt, M. (Ed.): Aktuelle Forschungen zu den Mensch-Umwelt-Verhältnissen in Kirgistan.- Hann. Geogr. Arb. 62:62-66.
  • Abdolvand, B., L. Mez , K. Winter, S. Mirsaeedi-Gloßner, B. Schütt, K.T. Rost & J. Bar (2014): The dimension of water in Central Asia: security concerns and the long road of capacity building. Environ Earth Sci, doi: 10.1007/s12665-014-3579-9.
  • Böckel, B. & F. Becker (2014): Viehwirtschaft als Lebensunterhaltsstrategie im ländlichen Kirgistan und ihre Folgen für die Weidegebiete. In: Schmidt, M. (Ed.): Aktuelle Forschungen zu den Mensch-Umwelt-Verhältnissen in Kirgistan.- Hann. Geogr. Arb. 62:67-79.
  • Ebermann, K., M. Kasymov, O. Topbaev & K.T. Rost (2014): Aktuelle Probleme der Wasserversorgung im ländlichen Kirgistan am Beispiel des Dorfes Kara-Suu (Naryn Oblast). Aktuelle Forschungen zu den Mensch-Umwelt-Verhältnissen in Kirgistan.- Hann. Geogr. Arb. 62:80-89.
  • Janusz-Pawletta, B. (2014): Current legal challenges to institutional governance of transboundary water resources in Central Asia and joint management arrangements. Environ Earth Sci, doi: 10.1007/s12665-014-3471-7
  • Rost, K.T. (2014a): Masterstudiengang "Integrated Watershed Management" an der Kirgisischen Nationaluniversität, Bischkek.- Geogr. Rdsch. 66 (4):55-57.
  • Rost, K.T. (2014b): Einrichtung von Masterstudiengängen als Capacity Building Maßnahme für eine nachhaltige Wasser- und Naturressourcennutzung in Zentralasien. In: Schmidt, M. (Ed.): Aktuelle Forschungen zu den Mensch-Umwelt-Verhältnissen in Kirgistan.- Hann. Geogr. Arb. 62:62-66.
  • Rost, K.T.; G. Ratfelder & O. Topbaev (2014): Problems of rural drinking water supply management in Central Kyrgyzstan: a case study from Kara-Suu village, Naryn Oblast.- Environ Earth Sci. DOI 10.1007/s12665-014-3299-1

2011

  • Rost, K.T. (2011): Human Water Use, Conflicts and Sustainability.- In: Kowarsch, M. (Ed.): Water Management Options in a Globalised World. Proceedings of an International Scientific Workshop (20-23. June 2011, Bad Schönbrunn), Institute for Social and Development Studies (IGP) at the Munich School of Philosophy, 2. revised Edition, S. 16-20 (URL: http://www.hfph.de/igp/proceedings2011). Access: 11/06/2014

2007

  • Rost, K.T, J. Böhner & K.- H. Pörtge (2007): Landschaftsdegradation und Desertifikation: Die Inneren Mongolei als geoökologische Übergangsregion.- In: Glaser, R. & K. Kremb (Hrsg.): Planet Erde – Band II Asien.- Wiss. Buchges. Darmstadt, 122- 135.

2006

  • Deutsch, M.; U. Günewald & K.T. Rost (2006): Historische Hochwassermarken – Ausgangssituation, Probleme und Möglichkeiten bei der heutigen Nutzung.- In: Disse, M.; K. Guckenberger; S. Pakosch; A. Yörük; A. Zimmermann (Hrsg.): Risikomanagement extremer hydrologischer Ereignisse. Beiträge zum Tag der Hydrologie 2006, 22./23. März 2006, Universität d. Bundeswehr München.- Forum für Hydrologie und Wasserbewirtschaftung, Heft 15.06, Band 1, S. 59-70.
  • Rost, K.T. & M. Deutsch (2006): Die Blitze zuckten fürchterlich: folgenreiche Unwetter im Obereichsfeld.- In: Bork, H.- R. (Hrsg.): Landschaften der Erde unter dem Einfluß des Menschen. – Darmstadt; S. 128 – 131.

2005

  • Deutsch, M. & K.T. Rost (2005): Schwere Hochwasserereignisse in Mitteldeutschland (1500 bis 1900) und ihre sozio-ökonomischen Folgewirkungen.- In: Schenk, W. & A. Dix (Hrsg.): Naturkatastrophen und Naturrisiken in der vorindustriellen Zeit und ihre Auswirkungen auf Siedlungen und Kulturlandschaft.- Siedlungsforschung. Archäologie – Geschichte - Geographie Bd. 23:209-226.
  • Deutsch, M. & K.T. Rost (2005): Ein zeitgenössischer Bericht zum Hochwasser der Gera im Raum Erfurt Ende Juni 1871.- In: Stadt und Geschichte. Zeitschrift für Erfurt. Sonderheft 6, S. 27-28.
  • Munzar, J.; M. Deutsch & K.T. Rost (2005): Historical floodmarks – documents of extreme hydrological events in the Elbe/Labe catchment area.- Proceedings of the Adolf Patera Workshop 2005 “Extreme Hydrological Events in Catchments”, Nov. 8., 2005, Prague, ed. by Czech Scientific Technical Society of Water Engineering & Czech Technical University Prague, Faculty of Civil Engineering, S. 67-75.
  • Rost, K.T. (2005): Grenzüberschreitende Wassernutzungskonflikte in Zentralasien: Die „Wasser- und Energiekrise“ im Einzugsgebiet von Amu-Darja und Syr-Darja.- In: Kremb, K. (Hg.): Geoökologie - (Um-)Weltgeschichte.- Zeitschrift für Weltgeschichte (ZWG), Interdisziplinäre Perspektiven 6(1) :99-105.
  • Rost, K.T. (2005): Relations between Land Degradation, Migration and Climate Variations in the Ordos Plateau Region (China, AR Inner Mongolia) during the past 2,300 Years.- Proceedings of the Third International Congress on Environmental Change in Central Asia, Ulaanbaatar (May 23.-27, 2005), Geographica – Oekologica, Journal of MOLARE Research Centre, Vol. 3, Ulaanbaatar, S.92 - 94.  

2004

  • Deutsch, M.; J. Böhner; K.- H. Pörtge & K.T. Rost (2004): Untersuchungen historischer Hochwasserereignisse in Thüringen - dargestellt am Beispiel der Werra.-  In: M. Becht & B. Damm: Naturgefahren in Mitteleuropa.- Zeitschrift f. Geomorphologie, N.F., Suppl.-Bd. 135:11-32.
  • Rost, K.T. (2004): Wasserkonflikte in Zentralasien am Beispiel des Amu-Darja und Syr-Darja Einzugsgebietes.- In: Deutsch, M., H.- P. Hack, K.- H. Pörtge, K.T. Rost & H. Teltscher (Hrsg.): Wasser – Lebensnotwendige Ressource und Kon-fliktstoff.- Erfurter Geographische Studien 11:43-54.
  • Yang, X.P., K.T. Rost, F. Lehmkuhl, Zhu Z.D. and J. Dodson, (2004): The evolution of dry lands in northern China and the Republic of Mongolia since the Last Glacial Maximum.- In: J.R. Dodson, D. Taylor, Y. Ono & P. Wang (Eds.): Climates, human, and natural system of the PEP II transect.- Quaternary International 118-119:69-85.

2003

  • Rost, K.T. (2003): Nordseeküste: Eine Insel im Wandel – Naturräumliche Vielfalt und Küstenschutz auf Sylt – Petermanns Geographische Mitteilungen 147 (3): 38-43.
  • Rost, K.T., J. Böhner, & K.- H. Pörtge (2003): Landscape Degradation and Desertification in the Mu Us Desert (PR China) during the past 2300 Years.- In: Mischke, S., B. Wünnemann & F. Riedel (Eds.): International Symposium Environmental Change in Central Asia - Berliner Paläobiologische Abhandlungen 2: 101-102.
  • Rost, K.T., J. Böhner & K.- H. Pörtge (2003): Landscape Degradation and Desertification in the Mu Us Shamo, Inner Mongolia – An Ecological and Climatic Problem since historical Times.- Erdkunde 57 (2): 110-127.

2001

  • Rost, K.T. (2001): Late Holocene loess deposits and dust accumulation in the alpine meadow belt of the Wutai Shan (Shanxi Province, China).- In: Derbyshire, E. (Ed.): Loess and palaeosols: characteristics, stratigraphy, chronology and climate.- Quaternary International 76-77 (1):85-92.

2000

  • Lehmkuhl, F.; M. Klinge, Ch. Kneisel; T. Riedlinger; K.T. Rost; E. Tressel; H. Schröder; R. Stuhrmann & S. Winkler (2000): Guidelines and Legend for geomorphic mapping in high mountain environments (GMK Hochgebirge) including examples for ist application.- In: Winiger, M. & J. Bendix (Eds.): Field Guide for Landscape Ecological Studies in High Mountain Environments.- Draft Mountain Geoecology and Sustainable Development if the International Geographical Union (Comm. 96.C16), 29. IGC, Seoul, August 2000, Bonn, S. B1-29.
  • Rost, K.T. (2000): Pleistocene Paleoenvironmental Changes in the High Mountain Ranges of Central China and adjacent Regions.- In: Owen, L.A. & F. Lehmkuhl (Eds.): Late Quaternary Glaciation and Palaeoclimate of the Tibetan Plateau and Bordering Mountains.- Quaternary International 65/66 (1):147-160.
  • Rost, K.T. & Sun Jianzhong (2000): Traces on Late-Holocene Climatic Changes and Deforestration in the Upper Wutai Shan (Shanxi, China) derived from Loess-like Sediments.- In: Miehe, G. & Zhang, Y. (Eds.): Environmental Changes in High Asia.- Marburger Geogr. Schriften 135:94-110.

1999

  • Rost, K.T. (1999): Observations on Deforestration and Alpine Turf Destruction in Central Wutai Mountains, Shanxi Province, China.- Mountain Research and Development 19(1):31-40.
  • Rost, K.T. (1999): Die saale-zeitliche Stauchendmoräne nördlich von Abbenrode (Kreis Wernigerode).- Mitteilungen des Naturwissenschaftlichen Vereins Goslar 6:17-29.

1998

  • Rost, K.T. (1998): Bericht über die Exkursionen T204 (Xi Shan) und T332 (Lushan) im Rahmen des 30. IGC in Beijing (4.-14.8.1996).- Eiszeitalter und Gegenwart 48:206-208.
  • Rost, K.T. (1998): Geomorphologische Untersuchungen zur quartären Klimaentwicklung im Qinling Shan und im Wei He Graben (VR China, Provinz Shaanxi).- In: Pachur, H.- J. & Wünnemann, B. (Eds.): Geowissenschaftliche Forschungen in Zentralasien.- Petermanns Geographische Mitteilungen Heft 142 (3 + 4):259-265.

1997

  • Rost, K.T. (1997): Observations on Distribution and Age of Loess-like Sediments in the High-mountain Ranges of Central China.- In: Blümel, W.D. et al. (Eds.): Äolische Dynamik: Prozesse und Formen.- 2. Mitteleuropäische Geomorphologentagung, Stuttgart (30.9. - 4.10.97).- Zeitschrift für Geomorphologie N.F., Suppl.-Bd. 111:117-129.

1996

  • Rost, K.T., J. Böhner & Ma Zhimin (1996): Untersuchungen zum klimatischen, geomorphologischen und geoökologischen Stockwerkbau des zentralen Qinling Shan (VR China, Provinz Shaanxi).- Petermanns Geographische Mitteilungen 140:177-191.
  • Rost, K.T. (1996): Late-Pleistocene Glaciations in the Mountains of Central China.- 30. International Geological Congress, 4.-14. Aug. 1996, Beijing, Volume 3, S. 219.

1995

  • Rost, K.T.  (1995): Beobachtungen zum natürlichen und quasi-natürlichen Gefahrenpotential im Huashan Massiv, Zentral-China (Provinz Shaanxi).- Petermanns Geographische Mitteilungen 139:31-44.
  • Rost, K.T. (1995): Late-Pleistocene Glaciations in the Mountains of Central China.- XIV. INQUA Congress, 3.-10. Aug. 1995, Berlin, TERRA NOSTRA Schrift. d. Alfred-Wegener-Stiftung 2/95, S. 233.

1994

  • Rost, K.T. (1994): Paleoclimatic Field Studies in and along the Qinling Shan (Central China).- In: Lehmkuhl, F. & Liu Shijian (Eds.): Landscape and Quaternary Climatic Changes in Eastern Tibet and Surroundings.- GeoJournal 34:107-120.
  • Rost, K.T.  (1994): Geomorphological Investigations of Former and Recent Peri-glacial and Glacial Features in Taibai Shan (PR. China).- Journal of Xian College of Geology 16:39-49 (chinesisch mit engl. Summary).

1993

  • Rost, K.T. (1993): Die jungpleistozäne Vergletscherung des Qinling Shan (Provinz Shaanxi) - Ein Beitrag zur Vergletscherungsproblematik ostchinesischer Gebirge.- Erdkunde 47:131-142.
  • Lehmkuhl, F. & K.T. Rost (1993): Zur pleistozänen Vergletscherung Ostchinas und Nordosttibets.- Petermanns Geographische Mitteilungen 137:67-78.

1992

  • Lehmkuhl, F., J. Böhner & K.T. Rost (1992): Die nivale Höhenstufe und ein Versuch ihrer klimatischen Abgrenzung anhand ausgewählter Gebiete der Alpen und Skan-dinaviens.- Erdkunde 46:3-12.

1991

  • Rost, K.T. & Ma Zhimin (1991): Glacial Relics and its Survey in Taibai Shan (Shaanxi).- In: Wang Wenying (Ed.): Collected Papers of Survey and Cartography.- Xian Cartographical Publishing House, Xian, S. 159-174 (englisch, chin. Summary).
  • Rost, K.T. (1991): Glacial Relics and its Survey in Taibai Shan (Shaanxi).- Abstracts XIII. INQUA Congress, 2.- 9. Aug. 1991, Beijing, S. 309.