Kooperationen

Kooperationen und Projekte

Kooperationen

Um das analytische Potential und Profil des Labors für Physische Geographie auszuschöpfen und zu ergänzen, finden derzeit Kooperationen unter anderm mit folgenden Instituten statt:

  • Universität Potsdam (Institut für Erd- und Umweltwissenschaften)
  • Deutsches Geoforschungszentrum Potsdam (Klimadynamik und Landschaftsentwicklung)
  • Universität Basel (Physiogeographie und Umweltwandel)
  • Universität Würzburg (Geographie)
  • Technische Universität Braunschweig (Umweltgeologie)
  • Friedrich-Schiller-Universität Jena (Geographie)
  • Universität zu Köln (Heinrich Barth Institut)
  • Universität Nanjing, China (School of Geography)
Wir stehen neuen Kooperation sehr aufgeschlossen gegenüber und freuen uns auf Ihre Anfragen.

 


 

Referenzprojekte (Auswahl)

Arbeitsbereich Schütt (FR Physische Geographie)

 

Arbeitsbereich Böse (FR Physische Geographie)

 

Arbeitsgruppe Terytze (FR Physische Geographie)

  • Bewertung von Schadstoffen im Flächenrecycling und nachhaltigen Flächenmanagement auf der Bais der Verfügbarkeit / Bioverfügbarkeit (BioRefine) / BMBF
  • Untersuchung der Bodeneigenschaften und des Adsorptionsverhaltens der Referenzböden / Fraunhofer Institut für Molekularbiologie und Angewandte Ökologie

 

Arbeitsbereich Schulte (FR Angewandte Geographie)