Dr. Ines Vogel

Ines Vogel

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Aufgabenbereich

Projekt "LaTerra"

Adresse Malteserstr. 74 - 100
Raum G 100
12249 Berlin
Telefon 030 838 70481
Fax 030 838 70671
E-Mail vogeline@zedat.fu-berlin.de
Homepage www.laterra-forschung.de

Sprechstunde

Sprechzeiten nach Vereinbarung

Wissenschaftlicher Werdegang

  • Studium der Agrarwissenschaften an der Humboldt-Universität Berlin, Fakultät Landwirtschaft und Gartenbau 1985-1990 - Diplomagraringenieur
  • Promotion an der Humboldt-Universität zu Berlin auf dem Gebiet der Bodenkunde (1990-1994)

Beruflicher Werdegang

  • Wiss. Mitarbeiterin am Institut für Ökonomie der Ressourcennutzung der Humboldt-Universität zu Berlin (1995-1996) – Bewertung der Renaturierung von Niedermooren
  • Wiss. Mitarbeiterin Initiative Umweltanalytik (1999-2001)
  • 2002 Praktikum Projektträger Jülich – Bundesministerium für Bildung und Forschung
  • Ab 2003 wissenschaftliche Mitarbeiterin Umweltbundesamt (Abfallwirtschaft, Bodenschutz, Umweltwirkungen von Arzneimittelrückständen im Rahmen der Europäischen Zulassung von Human- und Veterinärarzneimitteln)
  • Ab 2009 wissenschaftliche Mitarbeiterin Freie Universität Berlin AG Geoökologie

Mitarbeit in nationalen Gremien sowie Beiräten

  • Fachausschuss Biokohle des ANS e.V. – Leitung der Unterarbeitsgruppe Biokohle in Landwirtschaft sowie Garten- und Landschaftsbau

Forschungsschwerpunkte

  • Biokohle, organische Düngemittel und ihre Auswirkungen auf Boden und Pflanze
  • Rechtliche Fragen der Aufbringung organischer Düngemittel einschließlich Biokohle auf und in Böden
  • Bewertung von organischen und anorganischen Schadstoffen in Böden und Materialien zur Düngung einschließlich ökotoxikologischen Wirkungen

Publikationen

  • Worzyk, F.; Schatten, R.; Krüger, C.; Terytze, K.; Vogel, I. (2014): Auswirkung von Biokohle-Substraten und Biokohle auf Bodenparameter und Pflanzenwachstum MKW- und PAK- kontaminierter Böden. Altlasten spektrum 3/2014, 101-113
  • Strauß, C.; Kaiser, D. B.; Weith, T.; Sondermann, W.D.; Häpke, U.; Dangel, D.R.; Sures, B.; Terytze, K., VogeI, l, Worzyk, F., Macholz, R., Liese, M., Zundel S. (2014): Altlastenmanagement und Flächenrecycling: Bausteine für ein nachhaltiges Landmanagement. Altlasten spektrum 1/2014, 15-21
  • Vogel, I. und K. Terytze (2013): Impact of biochar and biochar substrates amendment on bioavailability and degradation of organic contaminants and pesticides in soil. 12th HCH & Pesticides Forum Kiev, Ukraine 2013.
  • Vogel, I.; Terytze, K.; Wagner, R.; Worzyk, F.; Friede, K.; Schatten, R.; Rößler, K. und N. König (2013): Biochar meets compost – Ergebnisse unterschiedlicher Einsatzbereiche. Kongreßband ANS-Abfallwirtschaft meets biochar. Potsdam 02/03/10/2013. S. 149-158
  • Wiechmann, B.; Dienemann, C.; Kabbe, C.; Brandt, S.; Vogel, I. und A. Roskosch (2012): Klärschlammentsorgung in der Bundesrepublik Deutschland. Broschüre des Umweltbundesamtes 2012, 114 S.
  • Terytze, K.; Vogel, I.; Worzyk, F.; Friede, K.; Schatten, R. und R. Wagner (2011): LaTerra – Ein Verbundvorhaben stellt sich vor. Altlasten spektrum 4 (2011), 184-185
  • Terytze, K., Vogel, I., Wagner, R., Schatten, R. und Hund-Rinke, K. (2011): Methodology for the assessment of bioavailability of contaminants. In: 100 years bulgarian soil science. S. 47 - 52
  • Terytze, K.; Wagner, R.; Schatten, R.; Hund-Rinke, K.; Vogel, I. (2010): Beurteilung der Wirkung bioverfügbarer Anteile von MKW und PAK von Altlastenflächen mit Hilfe ökotoxikologischer Testverfahren. Altlasten spektrum 2/2010

  • Terytze, K.; Wagner, R.;  Hund-Rinke, K.; Derz, K.; Rotard, W.; Vogel, I.; Schatten, R.; Macholz, R. (2010): Bewertungsmaßstäbe zur Beurteilung von Schadstoffbelastungen in Böden anhand der Bioverfügbarkeit. In: Flächen- und Standortbewertung für ein nachhaltiges Flächenmanagement. Deutsches Institut für Urbanistik GmbH 2010

  • Terytze, K.; Wagner, R.;  Hund-Rinke, K.; Derz, K.; Rotard, W.; Vogel, I.; Schatten, R.; Macholz, R. (2010): Bewertungsmaßstäbe zur Beurteilung von Schadstoffbelastungen in Böden anhand der Bioverfügbarkeit. Umweltwissenschaften und Schadstoff-Forschung (2010) 22, 63-67 Springer Verlag Berlin Heidelberg

  • Terytze, K.; Vogel, I.; Wagner, R. (2010): Integration der Bioverfügbarkeit im Bodenschutz. Mitteilungen Umweltchem Ökotox. 16 (2010) 3, 67-69

  • Vogel, I.; Terytze; K., Römbke; J.; Jänsch, S. (2009): Methodologie der Ableitung von Vorsorgewerten unter Berücksichtigung der Bodenorganismen. Handbuch Bodenschutz 2009

  • Terytze, K.; Kördel, W.; Herrchen, M.; Vogel, I.; Nestler, A. (2008): Soil-plant transfer of organic chemicals and derivation of trigger values. In: Simeonov, L.; Sargsyan, V. (eds.), Soil Chemical Pollution, Risk Assessment, Remediation and Security, 253-263, Springer, Netherlands [ISBN 978-1-4020-8255-9]
  • Terytze, K.; Vogel, I.; Herrchen, M.; Nestler, A. und A. Tarita (2008): Methodology of the derivation of precautionary soil values for HCH and trigger values for the pathway soil-plant according to the German soil protection regulations. 9th International HCH and Pesticides Forum for Central and Eastern European, Caucasus and Central Asia Countries Chisinau, 20-22 September 2007, Conference Book, pp 182-188
  • Terytze, K.; Vogel, I; Nestler, A. (2008): Novellierung der Bundes-Bodenschutz- und Altlastenverordnung - Auswirkungen für die Untersuchungsstellen. Vortrag Fachgespräch Feststoffuntersuchung 2008 – LANUV NRW 21./22.04.2008
  • Terytze, K.; Vogel, I; Nestler, A. (2008): Novellierung der Bundes-Bodenschutz- und Altlastenverordnung - Auswirkungen für die Untersuchungsstellen. Vortrag anlässlich der Schulung des DAP- Sektorkomitees Chemie zu den Fachmodulen Wasser, Boden/Altlasten, Abfall – 28.04.2008
  • Terytze, K.; Vogel, I (2008): Soil quality criteria in Germany as precondition for phytoremediation of with organic compounds and heavy metals contaminated sites. Фито/биоремедиация на замърсени почви/места с УОЗ и ТМ – Vortrag Workshop Sofia19.-22.05.2008
  • Terytze, K.; Vogel, I (2008): Der Fachbeirat für Bodenuntersuchungen (FBU) des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit - Was machen wir und welchen Nutzen haben Sie davon. Labormanagement-Forum 2008. Oberhof 8./9.10.2008
  • Terytze, K.; Vogel, I (2008): Werteregelungen zum Schutz und zur Beurteilung der Bodenqualität. Vortrag Klausurtagung Strahlenschutzkommission 13./14.11.2008 Berlin „Interventionen und Nachhaltigkeit im Strahlenschutz
  • Terytze, K.; Vogel, I. (2007): Kupfer und Zink im Spannungsfeld Nährstoff-Schadstoff bei der landwirtschaftlichen und landbaulichen Nutzung von Klärschlämmen. In: Schultheiß, U.;  Klages, S.; Pikart-Müller, M. (Hrsg.),: Perspektiven der Klärschlammverwertung. Ziele und Inhalte einer Novelle der Klärschlammverordnung. BMU-Expertentagung vom 6. und 7. Dezember 2006 in Bonn. Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e.V (KTBL) (Darmstadt), Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) (Bonn) (ISBN: 978-3-939371-23-6).
  • Terytze, K., Vogel, I., Herrchen, M., Nestler, A.,  Tarita, A. (2007): Methodology of the derivation of precautionary values for HCH and trigger values for the pathway soil-plant according to German soil protection regulations. 9th International HCH and Pesticides Forum For Central and Eastern European, Caucasus and Central Asia Countries, September 20-22, 2007, Chisinau, Republic of Moldova
  • Terytze, K., Vogel, I., Nestler, A. (2007): Novellierung der Bundes-Bodenschutz-  und Altlastenverordnung – Auswirkungen für die Untersuchungsstellen. AQS-Fachtagung 23.10.2007 – München.