Landnutzungsgeschichte im oberen Einzugsgebiet des Tachia Hsi / Zentral Taiwan

Institution:

Institut für Geographische Wissenschaften

Fachrichtung Physische Geographie

Arbeitsbereich Prof. Dr. Böse

Leitung:

Mitarbeiter/innen:

Ansprechpartner:

Prof. Dr. Margot Böse

Telefon:

(+49 30) 838 - 70 373

Fax:

(+49 30) 838 - 70 762

 

Spätestens seit der Kolonisierung Taiwans durch Japan im 19. Jahrhundert ist das Taiwanesische Gebirge intensiv durch den Menschen genutzt und verändert worden. Bislang gibt es nur wenig genaue Daten über die Landnutzungsgeschichte in Höhen über 1500m. In einer Detailstudie für das obere Einzugsgebiet des Tachia Hsi wurde unter Rückgriff auf Luftbildarchive ein genaues Bild der Veränderungen seit etwa 1950 gezeichnet.