Stratigraphische und geochronologische Untersuchungen zum Quartär Nordost-Deutschlands

Institution:

Institut für Geographische Wissenschaften

Fachrichtung Physische Geographie

Arbeitsbereich Prof. Dr. Böse

Leitung:

Ansprechpartner:

Prof. Dr. Margot Böse

Telefon:

(+49 30) 838 - 70 373

Fax:

(+49 30) 838 - 70 762

 

Im Rahmen eines Vorgängerprojektes zur Datierung der Haupteisrandlagen in Nordostdeutschland konnte erstmals ein auf numerischen Datierungsmethoden beruhendes geochronologisches Grundgerüst für die Weichsel-Vereisung in Nordost-Deutschland erarbeitet werden. Aufbauend auf den Ergebnissen aus diesem Projekt sollen nun weitergehende Forschungsfragen mit Hilfe stratigraphischer, geomorphologischer und geochronometrischer Methoden bearbeitet werden. Als ein Beispiel sei an dieser Stelle die Frankfurter Eisrandlage genannt, deren stratigraphische und geochronologische Stellung in vielen Bereichen als fragwürdig einzustufen ist.