Call for Papers „Antipolitik. Theoretische und empirische Herausforderungen für die Stadtgeographie“

Auf dem Deutschen Kongress für Geographie in Tübingen organisieren Ross Beveridge (University of Glasgow) und Matthias Naumann die Fachsitzung „Antipolitik. Theoretische und empirische Herausforderungen für die Stadtgeographie“. Beiträge zur Fachsitzung können bis zum 31. März 2017 online eingereicht werden: http://www.dkg2017-tuebingen.de/anmeldung-einreichungen/abstracteinreichung/call-for-papers/

 

News vom 13.02.2017

4 von 4