Aktuelle Ozonprognose

TrUmF hat ein Prognosesystem entwickelt, das auf der Basis der Wettervorhersagen des Deutschen Wetterdienstes und der Beobachtungen der Luftgütemessnetze der Bundesländer und des Umweltbundesamtes Ozonvorhersagen erstellt.

Der Vorhersagezeitraum umfasst drei Tage, ausgehend vom jeweiligen Vortag.