Prof. em. Dr. Ulrich Freitag

ufreitag
Image Credit: U. Freitag

Institute of Geographical Sciences

Remote Sensing and Geoinformatics

Professor

Address Malteserstr. 74-100
12249 Berlin
Telephone (+49 30) 838 - 70350
Fax (+49 30) 838 - 458 683
Email freitag@geog.fu-berlin.de

 

Lebenslauf

1955 Staatsexamen Geographie Humboldt-Universität Berlin
1961 Diplom-Ingenieur f. Landkartentechnik Staatl. Ingenieurschule f. Bauwesen Berlin
1966 Promotion Justus-Liebig-Universität Gießen
1966 - 68 Lecturer University of Ife, Nigeria
1968-73 Akad. Rat u. Professor Justus-Liebig-Universität Gießen
1973-76 Visiting Professor Chulalongkorn University Bangkok, Thailand
1977 o. Professor für Kartographie FU Berlin
1980 Ruf an das ITC Enschede, Niederlande
1999 Emeritiert an der Freien Universität Berlin

Ehrungen

2000 Ehrenmitglied, Deutsche Gesellschaft für Kartographie
2003 Honorary Member, International Cartographic Assocoation
2004 Mercator-Medaille, Deutsche Gesellschaft für Kartographie
2006 Franz von Hauer-Medaille, Österreichische Geographische Gesellschaft

Publikationen (seit 2002)

  • U. Freitag: Kulturstadt Berlin.
    In: Institut für Länderkunde Leipzig (Hrsg.): Nationalatlas Bundesrepublik Deutschland , Bd.5 Dörfer und Städte. Heidelberg/Leipzig 2002, S.164-165
  • U. Freitag: Erschließung und Entwicklung der Greater Mekong Subregion.
    In: Geograph.. Rundschau 55, 2003/1: 20-25
  • U. Freitag: Mapping the Global Village. Rahmenbedingungen der modernen Kartographie.
    In: Kartogr. Nachr. 54, 2004/4: 103-111
  • U. Freitag: Insider's View: Mapping the World In: GIM International (Lemmer) 16, 2002: 73
  • U. Freitag: Ein neuer Globus der wirklichen Erdoberfläche In: Kartogr. Nachr. 53, 2003: 173-174
  • U. Freitag: Kartographische Maßstäbe In: W. Kainz, K. Kriz u. A. Riedl (Hrsg.): Aspekte der Kartographie im Wandel der Zeit. Festschrift für Ingrid Kretschmer zum 65. Geburtstag. Wiener Schrift. z. Geogr. u. Kartogr., Bd. 16, Wien 2004: 159-173
  • U. Freitag: Laudatio Ingrid Kretschmer 2004 In:http://homepage.univie.ac.at/regina.schneider/events/FK2004/laudatio.html
  • U.Freitag: Karten als Quellen der Wissenschaftsgeschichte. Zur Bibliographie Petermann's Maps 1855-1945 von J. Smits. In: Petermanns Geograph. Mitteilungen 148, 2004:37-41
  • U. Freitag: Map conception considering map functions and map design. In: Pawlak, W. a. W. Spallek (Ed.): Co Zwie Sie Koncepcja Mapy/ What is called the map conception. Wroclaw 2005: 16-30
  • U. Freitag: Kartographie-Studium an der Freien Universität Berlin eingestellt In: Kartogr. Nachr. 55, 2005:106-107
  • U. Freitag: Functions and design of map legends in various cartographic environments . In: Pawlak, W. a. W. Spallek (Eds.): Projektowanie i Redakcja Map (Map design and map compilation). Wroclaw 2005: 48-64
  • U. Freitag: Über Zeit und Zeitkarten. In: Zentai, L., Györffy, J. a. Zsolt, T. (Hrg): Térkép - Tudomány/ Map - Science/ Karte - Wissenschaft. Festschrift Prof. István Klinghammer. Térképtudomány Tanulmányok 13 (Studia Cartologica 13).  Budapest 2006: 115-123
  • U. Freitag: Mapping time with traditional methods and modern techniques. In: Pawlak, W. a. W. Spallek: Suiat Techniki w Kartografii (World of technology in cartography). Wroclaw 2006: 45-48
  • U.Freitag: Von der Physiographik zur kartographischen Kommunikation - 100 Jahre wissenschaftliche Kartographie. In: Kartogr. Nachr. 58, 2008/2 (im Druck)