PC Pools

  1. Allgemeine Hinweise
  2. Benutzung
  3. Software
  4. Laptopnutzer / WLAN / VPN
  5. Lageplan

Laptopnutzer / WLAN / VPN

VPN und Wireless LAN

Informationen über die Verwendung von VPN und WLAN an der Freien Universität Berlin finden Sie unter:

Viren / Firewalls

Jeder Rechner mit Zugang zum Internet ist heutzutage einer Vielzahl von Angriffen ausgesetzt. Viren und Würmer dabei eine stete Bedrohung. Bereits ein einzelner infizierter Rechner mit einer schnellen Internetanbindung ist in der Lage, beträchtlichen Schaden anzurichten - zumal die Infektion eines Rechners in der Regel von seinem Besitzer lange Zeit nicht bemerkt wird. Auch der eigene Laptop, mit dem man sich gerne auch über einen längeren Zeitraum im schnellen Funknetz der öffentlichen Arbeitsräume im Internet bewegt, ist dort - wie bei jeder Internetverbindung - der Gefahr von Angriffen ausgesetzt. Im eigenen Interesse sollten Sie es Angreifern so schwer wie möglich machen, Kontrolle über Ihren Rechner zu gewinnen. Ein aktuelles Antivirenprogramm, eine Firewall, regelmäßige Updates des Betriebssystems und ein gesundes Misstrauen gegenüber fremden Dateien sollten für jeden Internetnutzer und somit auch für jeden Laptopnutzer in den öffentlichen Arbeitsräumen selbstverständlich sein. Hinweise, wie Sie Ihren Rechner schützen können, finden Sie unter: https://www.zedat.fu-berlin.de/Tip4U_Sicherheit

Betriebssystem-Updates

Auch im Betriebssystem "Windows" werden regelmäßig neue Schwachstellen und Sicherheitslücken entdeckt. Die Erfahrung zeigt leider, dass solche Fehler und Schwachstellen umgehend nach ihrem Bekanntwerden von Angreifern genutzt werden. In der Regel werden für jede Sicherheitslücke vom Systemhersteller umgehend Nachbesserungen bereitgestellt (Updates). Regelmäßige Updates Ihres Betriebsystems tragen maßgeblich zum Schutz vor Ausnutzung bekannter Risiken bei und sind unabhängig vom Betriebssystem bei allen Rechnern mit Zugriff auf das Internet unabdingbar.