FAQ - Häufig gestellte Fragen

Alles ausblendenAlles einblenden

Als erstes sollten Sie, nachdem der Rechner hochgefahren ist, die Tastenkombination „Strg“+“Alt“+“Entf“ drücken. Nun erscheint das Fenster zur Anmeldung über Ihren ZEDAT-Benutzernamen, samt zugehörigem Passwort. Achten Sie bitte darauf, nicht die gesamte ZEDAT E-Mail Adresse, sondern nur den vorangestellten Benutzernamen zu verwenden.

Direktlink

Systembedingt bietet das Arbeiten in einer Domäne den Vorteil, dass Ihre Daten vor Verlust durch eine redundante, serverseitige Sicherung geschützt sind.

Das bedeutet für Sie als Benutzer jedoch, dass ihre Daten nicht mehr wie gewohnt auf der lokalen Festplatte, z.B. unter C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzername, abgelegt werden. Stattdessen finden Sie Ihre Daten als separates Laufwerk mit dem Buchstaben „H:“ im System wieder. Die auf dem Desktop befindliche Verknüpfung zu den „Eigenen Dateien“ sollte deshalb immer auf dieses Laufwerk „H:“ verweisen und nicht angepasst oder verschoben werden!

Direktlink

Der Desktop ist Teil des individuellen Benutzerprofils, welches bei jedem An- und Abmelden synchronisiert wird. Dies bedeutet, dass je mehr Dateien auf Ihrem Desktop gespeichert sind, desto länger dauert der An- und Abmeldevorgang. Deshalb ist es nachdrücklich empfohlen, seine Daten ausschließlich in den „Eigenen Dateien“ abzulegen. Die auf dem Desktop befindlichen „Eigenen Dateien“ sind nur eine Verknüpfung zu einem anderen Speicherort und hat daher keinen Einfluss auf die Dauer des An- und Abmeldevorgangs.

Direktlink

Die IT-Sicherheitsrichtlinie der Freien Universität schreibt im Interesse der Aufrechterhaltung der IT-Sicherheit und der Wahrung der einschlägigen Rechtsvorschriften, im Besonderen jene des Datenschutzes, eine strikte Rollen- und Berechtigungstrennung vor und untersagt deshalb die Vergabe von Administrationsrechten an Benutzer. Wenden Sie sich in dem Fall, dass Ihnen noch benötigte Software fehlt, an den zentralen IT-Support indem Sie eine Supportanfrage über das Ticketsystem stellen. Sollten Sie zusätzliche Fragen haben können Sie auch die IT-Support Hotline mit der Apparat Nummer 60123 kontaktieren. Wir werden Ihnen die benötigte Software zeitnah zur Verfügung stellen. Geben Sie bei Ihrer Anfrage bitte stets die ZEDAT-Inventarnummer ihres Systems an. Sie finden diese über einen Doppelklick auf das Symbol „Wer bin ich“ auf Ihrem Desktop.

Direktlink